Erwartete Lesezeit: 2 Min.

Glutenfreier Osterzopf mit Cranberries

Wir freuen uns, dass unsere GoodFoodFamily stetig weiter wächst und auch immer mehr Mitglieder der glutenfreien Community dazukommen. Als kleines Dankeschön für Eure Treue und Unterstützung haben wir zu Ostern ein glutenfreies Rezept vorbereitet. Habt viel Freude beim Kochen und Genießen! 

Zutaten für 1 Zopf (14 Scheiben)

ca. 30 g frische Hefe

300 ml Milch

65 g Zucker

40 g Butter

400 g glutenfreies Mehl

1 Pck. Vanillezucker

50 g Naturjoghurt

Flor de Sal d’Es Trenc Hibiskus

40 g Cranberries

75 ml Fruchtsaft

nach Wunsch Puderzucker zum Bestäuben

 

 

 

 

 

Zubereitung

Hefe in eine Rührschüssel bröseln. Die Milch lauwarm erwärmen, über die Hefe gießen und diese unter Rühren auflösen. 1 TL Zucker unterrühren und die Hefe-Milch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Glutenfreies Mehl, übrigen Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel mischen. Hefe-Milch, Joghurt, 2 Prisen Flor de Sal d’Es Trenc Hibiskus und flüssige, abgekühlte Butter zugeben. 3 – 4 Minuten zu einen glatten Teig verkneten. Den Teig mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Inzwischen eine Zopfform (ca. 40 cm Länge) einfetten. Die Cranberries im Fruchtsaft einweichen. Dann abtropfen lassen, unter den Teig kneten und in die Form geben. Mit einem Küchentuch abdecken und weitere 45 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Den Osterzopf ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen, 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben und mit Butter servieren. Wer mag, bestreut den gebutterten Osterzopf noch mit etwas Flor de Sal d’Es Trenc Hibiskus.

 

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Gehen: 90 Minuten

Backen ca. 40 Minuten

 

Pro Scheibe ca. 128 kcal, Eiweiß: 4 g, Fett: 1 g, Kohlenhydrate: 25 g